Fluglärmfakten

Die Lärmschutzgemeinschaft Flughafen Köln/Bonn e.V. kämpft seit Jahren für den Gesundheitsschutz der Bevölkerung rund um den Flughafen. Sie versammelt auch die Fakten, die Politiker und Vertreter der Flughafens gerne verschweigen. Ein wesentlicher Bestandteil der Arbeit der Lärmschutzgemeinschaft besteht somit in der Öffentlichkeitsarbeit.

So wissen wir durch den Verein, dass 29% aller Flugbewegungen im Jahr 2015 in der Nacht stattfanden (und damit besonders gesundheitsschädlich sind), dass das Nachtschutzgebiet von Köln/Bonn viel zu klein bemessen ist und das es nach wie vor extrem laute Flüge in der Nacht gibt.

Noch mehr Informationen gibt es auf der Homepage der Lärmschutzgemeinschaft. Ein Besuch der Seite lohnt sich!

 

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Bundestagswahl 2021 – Kandidat*innen des Wahlkreises Köln III zum Fluglärm

Petition: Verhinderung einer Nachtfluggenehmigung bis 2050

Initiative warnt vor zuviel Fluglärm