Beschwerden II

Der Rat der Stadt Köln hat ja in erster Linie die Aufgabe, die Interessen der Bürger zu vertreten. So verwundert es nicht, dass das Thema “Fluglärm” immer wieder in Ratssitzungen aufgegriffen wird, wie zum Beispiel am 27. März 2012. Dies sollte auch so bleiben, denn nur die Präsenz des Problems schafft ein präsentes Problembewusstsein bei den Entscheiderinnen und Entscheidern aus der Politik.

Beschwerden können übrigens von jeder Bürgerin und jedem Bürger eingegeben werden. Jede stichhaltige Beschwerde muss bearbeitet werden, wird also beraten und beantwortet. Das zuständige Gremium ist der “Ausschuss Anregungen und Beschwerden". Dieser kann hier erreicht werden:
http://www.stadt-koeln.de/1/stadtrat/ausschuesse-gremien/anregungen-beschwerden/ 

Beschwerden können formlos gestellt werden.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Bundestagswahl 2021 – Kandidat*innen des Wahlkreises Köln III zum Fluglärm

Petition: Verhinderung einer Nachtfluggenehmigung bis 2050

Initiative warnt vor zuviel Fluglärm